Ostafrika Hub, Kenia

Vielfalt in der Koexistenz mit Wildtieren und Arten

Unsere Projekte in Ostafrika wurden rund um den Mt. Kenia und seine semi-ariden und ariden Landschaften initiiert, wobei der Schwerpunkt auf der Verbindung von flussaufwärts und flussabwärts gelegenen Gemeinden liegt.

 

Beim Co-Design-Workshop in Isiolo arbeiteten über 40 Teilnehmende gemeinsam an der Formulierung von mehr als 100 Ideen für transformative Massnahmen, um Naturschutz und die Bedürfnisse der Menschen in Einklang zu bringen. Am Ende des Workshops wurden zwei Inkubator-Projekte zur sofortigen Umsetzung vorgeschlagen, die kurz darauf gestartet wurden und sich in der Umsetzung befinden.

 

Weitere Projekte sind derzeit in Kenia und in ganz Ostafrika in Vorbereitung und Co-Design-Phase.

HUB Ostafrika Projekte

Boniface_Kiteme.png
SENIOR ADVISOR HUB OSTAFRIKA

Dr. Boniface Kiteme

Q-5_JACQUAT.jpg

Kurzer Titel

Kurzer Titel

Kurzer Titel

Q-8_LUDI_25A1631.jpg
LEITERIN DER REGIONALEN HUBS

Dr. Eva Ludi

Andreas_Heinimann.png
LEITER DER REGIONALEN HUBS

PD Dr. Andreas Heinimann

Joan_Bastide.png
HUB OSTAFRIKA

Joan Bastide