• Wyss Academy

Sheila Funnell verstärkt den Hub Ostafrika als Expertin für Innovation und Wirkung


Wir freuen uns sehr, dass Sheila Funnell das Team des Hub Ostafrika als Expertin für Innovation und Wirkung verstärkt. Hier ein paar Worte zu ihr und warum sie dem Team beigetreten ist 🌿

Photo : ©Wild Elements


Wer sind Sie und was ist Ihr Hintergrund?

Ich arbeite seit mehr als zehn Jahren in Afrika im Naturschutzbereich. Ich glaube fest daran, dass die Menschen in der Lage sind, die Natur zu erhalten und mit ihr zu koexistieren. Sie müssen nur Chancen erhalten, zur Erhaltung einer sich verändernden Umwelt beizutragen und sich an ihre Bedürfnisse anzupassen. Damit können wir die Zukunft der Ressourcen sichern, auf die wir angewiesen sind. Ich glaube, dass die Einbeziehung von Frauen in diesen Prozess für dessen Erfolg von zentraler Bedeutung ist.



Warum sind Sie der Wyss Academy beigetreten?

Ich bin der Wyss Academy beigetreten, weil ihre Vision sehr eng mit meiner eigenen Vision für die Zukunft unserer Welt übereinstimmt - eine gerechte und nachhaltige Welt, in der die Erhaltung der Natur und das menschliche Wohlergehen sich gegenseitig verstärken. Der Schwerpunkt liegt für mich auf dem Prinzip der Koexistenz, das die Beziehung zwischen allen Lebewesen auf der Erde bestimmen sollte.



Worauf freuen Sie sich bei Ihrer Arbeit?

Ich freue mich darauf, von dem immensen Wissensschatz zu lernen, den die Wyss Academy beherbergt - in Bern und weltweit. Ich freue mich darauf, kreativ zu sein und Lösungen für die Herausforderungen der Natur in Ostafrika zu finden. Vor allem freue ich mich darauf, aus unseren Erfahrungen zu lernen und das, was funktioniert, zu skalieren, damit es Wirkung zeigt.