• Wyss Academy

Armando Valdés-Velásquez kommt als Senior Advisor zum Hub Südamerika


Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Armando Valdés-Velásquez dem Südamerika-Team als Senior Advisor beitritt. Hier erzählt er uns von sich und warum er dem Team beigetreten ist 🌿.



Wer sind Sie und was ist Ihr Hintergrund?

Ich arbeite seit fast 20 Jahren in Südamerika, sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis, und versuche, die Schnittstelle zwischen Mensch und Natur zu verstehen und zu verbessern. Vor allem im Hinblick auf die Erhaltung der biologischen Vielfalt, die Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen und Gebiete, die nachhaltige Entwicklung und den Klimawandel. Ich glaube, dass wir nur dann erfolgreiche Lösungen für unsere Hauptprobleme finden können, wenn wir alle Interessengruppen und Rechteinhaber zusammenbringen.


Warum sind Sie der Akademie beigetreten?

Ich bin der Akademie beigetreten, weil unsere beiden Ziele und Visionen eng miteinander verbunden sind. Ich glaube an eine nachhaltige und gerechte Welt, in der alle Lebewesen eine Wertschätzung erfahren. Mir gefällt, dass die Akademie den Schwerpunkt auf das Lernen und den Austausch in einer Gemeinschaft legt.


Worauf freuen Sie sich bei Ihrer Arbeit?

Ich freue mich darauf, das Fachwissen und die Erfahrungen verschiedener Interessengruppen und Rechteinhaber zu bündeln, um die verschiedenen globalen und lokalen Situationen kreativ zu bewerten und potenzielle Lösungen vorzuschlagen, die vor allem in Südamerika erprobt werden sollen. Ich freue mich auch darauf, von den anderen Mitgliedern der Akademie, ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zu lernen und meine Erkenntnisse und Perspektiven mit ihnen zu teilen. Ich bin davon überzeugt, dass wir auf dem Weg zum Erfolg vorankommen werden!