Food Systems

Auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Lebensstil

Die Wyss Academy for Nature hat eine Deklaration zu Ernährungssystemen als offizielles Feedback zum Food Systems Summit der Vereinten Nationen 2021 veröffentlicht. Die Erklärung ist das Ergebnis der allerersten Wyss Academy Dialogues with Purpose, einer Reihe von Workshops, in denen Teilnehmer aus vier Regionen (Mitteleuropa, Ostafrika, Südostasien und Südamerika) regionalspezifische Herausforderungen mit einem breiten Spektrum globaler Stakeholder aus den Bereichen Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft diskutierten.

 

Die Wyss Academy Declaration on Food Systems fordert eine grundlegende Transformation der Wirtschafts-, Sozial- und Finanzsysteme, um Ernährungssysteme und Naturschutz in Einklang zu bringen und gerechte Beziehungen zwischen Mensch und Natur zu fördern. Trotz signifikanter Unterschiede in der Perspektive wurden drei Möglichkeiten für die Harmonisierung der Ernährungssysteme mit dem Naturschutz, dem Klimaschutz und dem menschlichen Wohlergehen als relevant für alle Regionen identifiziert: die Förderung von Chancen für junge Menschen innerhalb des Agrar- und Lebensmittelsystems, die Verwirklichung einer naturverträglichen und gerechten Lebensmittelproduktion und die Überbrückung der Kluft zwischen Verbrauchern und Produzenten, um fairere Lebensmittelversorgungsketten zu erreichen. Die Erklärung schlägt mehrere Grundsätze und Ansatzpunkte als Grundlage für ihren Aufruf zum Handeln vor.

DISKUSSION & REFLEKTION

zu Ernährungssystemen

FEEDBACK & DISKUSSIONEN

während der Wyss Dialoge

STAPPMANNS_25A9535_PP_r1_edited.jpg
RESEARCH SCIENTIST

Fiona Stappmanns

VON_STEIGER_25A9429_edited_edited_edited.jpg
HEAD OF GLOBAL POLICY OUTREACH

Tatjana von Steiger

ERTUGRUL_25A9452_edited_edited.jpg
ENGAGEMENT SPECIALIST

Emine Ertugrul