top of page
  • Wyss Academy

Circular Economy Entrepreneurs CE2: Ersatzrohstoffe in Kreislaufwirtschaft


HUB BERN | Projekt GS-1



Unser Ziel:

Zusammenarbeit mit CE2 (neu Sustainable Switzerland Forum) als Impulsgeberin für eine neue, schweizweite Bewegung für Kreislaufwirtschaft. Ihr Ziel ist es, dem verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Wirtschaften in der Schweiz zum Durchbruch zu verhelfen.


Peter Messerli (Direktor Wyss Academy for Nature) und Christoph Ammann (Regierungsrat des Kantons Bern) an einem Podiumsgespräch an der CE2-Konferenz 2020. Foto: NZZ Connect


Darum geht es:

Die Wyss Academy leistet eine Anschubfinanzierung für die Plattform «Circular Economy Entrepreneurs (CE2)», die 2019 lanciert und 2022 zu einer nationalen Kompetenz- und Austauschplattform für Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit (Sustainable Switzerland Forum SSF) etabliert wurde. Die Plattform hat sich als Sprachrohr für Unternehmen entwickelt, welche die Kreislaufwirtschaft bereits leben. Gleichzeitig bietet sie Orientierung und Inspiration für Unternehmen, welche die Ressourcennutzung und die Kreislaufwirtschaft auf dem Radar haben, jedoch schlecht vernetzt sind und nicht genau wissen, wie sie das Thema angehen sollen. Solche Unternehmen sollen vom Know-how- und Wissenstransfer sowie vom Netzwerk der Plattform profitieren. Dabei geht es beim SSF um weit mehr als technologische Fragen. Zukunftsgerichtete Businessmodelle, innovative Materialien und Designs sollen ebenso eine Rolle spielen wie gesellschaftliche Transformationsprozesse. Die Wyss Academy unterstützte die von NZZ Connect organisierte Konferenz und regelmässig stattfindende regionale Labs (2020-2022). Diese bieten zu unterschiedlichen Themen eine Lernplattform für Akteure aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Sie fördern den transdisziplinären und branchenübergreifenden Dialog und unterstützen die langfristige Verankerung des Themas Kreislaufwirtschaft in der Schweizer KMU-Landschaft.


Die Plattform funktioniert seit 2023 eigenständig weiter und gibt den Themen nachhaltige Entwicklung und Kreislaufwirtschaft zusätzliche Impulse im Kanton Bern und in der Schweiz, vorab für KMU. Nach einer dreijährigen Aufbauarbeit ist das Format etabliert, und die Veranstaltung wird weiterhin jährlich durchgeführt.

Das Forum ist inzwischen Teil der umfassenderen Initiative Sustainable Switzerland, die in Form einer Dialogplattform die nachhaltige Entwicklung der Schweiz fördern will. In diesem Rahmen werden jährlich Schwerpunktthemen definiert, die aus der Perspektive verschiedener Disziplinen betrachtet werden. Die Kreislaufwirtschaft ist eine davon, sie wir als Fokusthema der Nachhaltigkeit erachtet. Insgesamt wurde damit das Ziel der Anschubfinanzierung durch die Wyss Academy erreicht.


Das Projektist damit abgeschlossen.


Mehr zu CE2 erfahren Sie hier: CE2 | circular economy entrepreneurs


 

In Zusammenarbeit mit:

Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion (WEU) des Kantons Bern; NZZ Connect


Quelle: NZZ Connect



Commentaires


bottom of page