• Sonja Schenkel

Umsetzung einer Ökologischen Infrastruktur

Wie kann die Landnutzung natur- und landschaftsverträglicher werden, um Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen zu erhalten?







Landnutzung und Naturschutz


Die ökologische Infrastruktur ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Netzwerk aus natürlichen und naturnahen Lebensräumen und Vernetzungskorridoren (z. B. Wildtierbrücken, naturnahe Gewässer, Hecken und andere Kleinstrukturen). Ziel dieses Projektes ist es, für den Schweizer Kanton Bern Umsetzungsparameter zu ermitteln und Lösungen zu entwickeln. Die Landnutzung soll langfristig natur- und landschaftsverträglicher gestaltet werden und damit Artenvielfalt und Ökosystemdienstleistungen erhalten.


Wyss Academy for Nature
at the University of Bern
Kochergasse 4
3011 Bern — Switzerland
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
© 2020
Wyss Academy Logo